Der Digitale Nachlass – Was ist zu tun?

Kultur- und Vereinshaus Gundelfingen

Durch die Digitalisierung wird es erforderlich, sich auch über unsere im Netz hinterlassenen Spuren Gedanken zu machen. Mittlerweile nutzt ein Großteil der Bevölkerung Messenger, PayPal Konten, Online-Zugänge zu Banken, Versicherungen, Telefongesellschaften, Streaming-Anbietern und Online-Shops. Kryptowährungen dienen als Kapitalanlage. Vereinzelte Dienstleister akzeptieren diese bereits als Zahlungsmittel. Was passiert mit den Daten und Werten im Todesfall? In welche Hände gelangen diese? Welche Vorkehrungen sollten getroffen werden, damit diese in die richtigen Hände gelangen?  Wie stelle ich sicher, dass ein Zugang zu dem entsprechenden Schriftverkehr, den digitalen Postfächern, Social-Media-Konten oder zum Online-Banking gegeben ist? Ist man als Erbe überhaupt verpflichtet, digitale Postfächer zu